Gesund und Lecker - für Euch und fürs Klima!

zdrowa kuchnia - مطبخ صحي - sağlıklı mutfak

Eine Workshopreihe zu klimafreundlicher und gesunder Ernährung

Kleine und einfache Veränderungen in unserer Küche haben bereits einen großen Einfluss auf die Gesundheit und das Klima. Freu dich auf kreative Mitmach-Workshops mit nachhaltigen Ideen wie man im Alltag ohne großen Aufwand gesund und lecker kochen kann.

Wir freuen uns sehr, dass es mit unserer Workshopreihe weitergeht! Das gemeinsame Kochen und der Austausch bereiten uns immer die größte Freude, deshalb sind wir bereits sehr gespannt dich bald (wieder) zu sehen! Freu dich auf spannende Workshops im DAZ und auf der Streuobstwiese von Karma Kultur e. V.

Alle Infos zu den Veranstaltungen findet ihr hier.

Mitmach-Workshops

Wie ernährt man sich im Alltag gesund und klimafreundlich? Freu dich auf kreative Mitmach-Workshops in denen dir Catrin, Ramona und Annette nachhaltige Ideen an die Hand geben, wie du im Alltag ohne großen Aufwand gesund und lecker kochen kannst. In den Workshops bereiten wir leckere Gerichte aus gesunden Lebensmitteln zu, essen gemeinsam und tauschen uns zu Tips und Rezepten aus. Die Expertinnen stehen dir mit Rat und Tat zur Seite, bring also gerne all deine Fragen mit.

Rezepte aus der bisherigen Workshops kannst du hier abrufen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

MITMACHEN ist kostenlos! Die Teilnehmerzahl ist jedoch begrenzt, deswegen freuen wir uns über deine Anmeldung unter: unsere.kueche@restlos-gluecklich.berlin

Anmeldung

Um besser zu planen,  freuen wir uns, wenn ihr euch anmeldet.

unsere.kueche@restlos-gluecklich.berlin

Gefördert durch: 

Diese Maßnahme ist Teil eines Verbundprojekts der Sozialen Stadt und der Clearingstelle Gesundheit. Das Verbundprojekt wird gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland, das Land Berlin im Rahmen der Zukunftsinitiative Stadtteil, Programm Soziale Stadt und im Rahmen des § 20 SGB V durch die AOK Nordost, BARMER, BIG direkt gesund, BKK Landesverband Mitte, DAK-Gesundheit, Kaufmännische Krankenkasse – KKH, KNAPPSCHAFT und Techniker Krankenkasse.  

 
Unterstützt durch: