Planetary Health Challenge: Klimaverträgliche Ernährungsweise für deine Gesundheit und den Schutz unseres Planeten

Gesund, lecker und klimaverträglich im Kiez: Bei unserer Veranstaltungsreihe “Zusammen isst man im Mittelpunkt“ wollen wir gemeinsam kochen und lernen – digital und alle zusammen. 

 

Klimaverträgliche Ernährung: Gemeinsam mit dir möchten wir unseren Speiseplan umstellen – für unsere Gesundheit, für den Schutz unseres Planeten und für eine nachhaltige Zukunft! Sei bei unserer Challenge dabei und ernähre dich 2 Wochen lang nach der Planetary Health Diet.

Damit sich in 30 Jahren 10 Milliarden Menschen gesund und nachhaltig ernähren können und die Grenzen unseres Planeten geschützt werden, braucht es Veränderungen in verschiedenen Bereichen unseres Lebens. Dazu gehört auch unsere Ernährung. 37 Wissenschaftler*innen der EAT-Lancet-Kommission haben einen Speiseplan erstellt, der gleichermaßen gesund für uns und unsere Erde ist – die Planetary Health Diet.

Du bist Berliner*in und möchtest wissen, wie der Speiseplan der Zukunft schmeckt? Dann nimm die Herausforderung an und ernähr dich ab dem 22. März zwei Wochen lang so gut es geht nach der Planetary Health Diet.

Du willst dabei sein? So geht’s:

  • Melde dich bis zum 15. März für die Challenge an.
  • Sei bei unserem Auftakt-Kochworkshop am 17.03. dabei – alle Infos zu der Veranstaltung und Anmeldung findest du hier.
  • Am 22. März geht die Challenge los – während dieser Zeit unterstützen wir dich mit Informationen und Rezepten, tauschen und virtuell aus und organisieren den Kontakt zwischen den Teilenhehmer*innen.
  • In der Woche vom 05. – 11. April wird es eine Abschlussveranstaltung geben  – stay tuned.

 

Wir möchten bei unserer Veranstaltungsreihe Vielfalt feiern, voneinander lernen, Menschen verbinden und den Austausch der Nachbar*innen am Alexanderplatz fördern. Wir freuen uns über ein heterogenes Publikum – Senior*innen ausdrücklich erwünscht! 

Was du brauchst?

  • Deine Küche
  • WLAN für deine Teilnahme über Zoom (Videokonferenz)*
  • Ein Handy, Tablet, Laptop oder Computer mit Frontkamera.
    Wenn du aus Berlin-Mitte kommst und kein geeignetes Gerät besitzt, kannst du dich gern bei uns melden und ein Gerät ausleihen

 

Die Teilnahme ist kostenlos.


So meldest du dich an:

Sende uns eine Email an lebensmittelpunkt@restlos-gluecklich.berlin mit dem Workshoptitel, deinem Vor- und Nachnamen und deinem Wohnort und -bezirk. Wir schicken dir einen Ablaufplan und weitere Informationen nach der Anmeldung zu. Für geplante Zoom-Meetings erhältst du einige Tage vor der Veranstaltung den Zoom Zugangslink zu.

 

Weitere Informationen zu dem Projekt “Zusammen isst man im Mittelpunkt” im Haus der Statistik findest du unter restlos-gluecklich.berlin/projekte/zusammen-isst-man-im-mittelpunkt

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt – also schnell anmelden! 😊 Wir freuen uns auf dich!

————————————–

Das Projekt „Zusammen isst man im Mittelpunkt“ im Lebensmittelpunkt Mitte am Haus der Statistik wird von der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung gefördert.

*Für die Teilnahme brauchst du keinen Zoom Account – du bekommst von uns einen Anmeldelink geschickt auf den du zum Startzeitpunkt des Workshops einfach klickst und dann geht es los. Wenn du sichergehen willst, dass alles ganz reibungslos funktioniert, kannst du dir jedoch gerne einen kostenlosen Zoom Account auf www.zoom.us anlegen und dich vor dem Workshop schon kurz mit der Anwendung vertraut machen. Falls trotzdem Probleme auftauchen, helfen wir gern, auch per Telefon.

Datum

Mrz 22 2021 - Apr 04 2021
Vorbei!

Uhrzeit

12:00 am - 12:00 pm

Kosten

Kostenlos

Veranstaltungsort

Digital
https://www.restlos-gluecklich.berlin/projekte/zusammen-isst-man-im-mittelpunkt